It's a Wrap verzögert sich

geschrieben am 04.12.2018 in Projekte

Manchmal muss man einen Schritt zurückgehen um vorwärts zu kommen... Ich habe mit It’s a Wrap als kleines Projekt für mich selber begonnen und primär sollte das Tool eigentlich als eine Art Programmier Übung dienen. Angetrieben von dem Traum einer Festanstellung als Softwareentwickler, begann ich erst mein eigenes MVC Framework zu programmieren und dieses dann Schicht für Schicht in das zu "zercoden" was es heute ist. 

Mit der Zeit wurden immer mehr Kollegen und Kunden auf It’s a Wrap aufmerksam und es dauerte nicht lange bis die ersten Forderungen nach Erweiterungen und Änderungen laut wurden. Mit jeder weiteren Iteration wurde das Tool größer und komplexer und da es zu Beginn keinen wirklichen Fahrplan gab haben sich an der einen oder anderen Ecke Sackgassen gebildet. 

Wenn man diese Tatsache den Unmengen an Feedback gegenüberstellt und man sich erlaubt für die Zukunft auf mehr zu hoffen als eine Bewerbungsunterlage, ist das ein inakzeptabler Umstand. Um das Tool für die Zukunft so offen wie möglich gestalten zu können, muss es deshalb von Grund auf überholt werden. Der Erste Schritt dafür ist mein eigenes Framework durch ein professionelles zu ersetzen. Von Laravel erhoffe ich mir dadurch nicht nur struktuierteren Code sondern auch mehr Performance und Sicherheit. Da ich als alleiniger Entwickler an diesem ambitionierten Projekt arbeite, verzögert sich der Veröffentlichungstermin dadurch um ein paar Monate. 

Mein Job als Freelance Compositing Artist hat natürlich Vorrang da auch mein Körper auf Nährstoffe angewiesen ist. Ich danke euch allen deshalb auch hier nochmal für euer Verständnis und für das enorme Feedback das ich von allen in den letzten Tagen und Wochen bekommen habe. Ihr seid eine unglaubliche Hilfe und zusammen können wir aus It's a Wrap ein nütliches Werzeug für uns alle machen. Um euer Interesse in den kommenden Wochen nicht verhungern zu lassen, werde ich euch auf der Seite www.itsawrap.software über den Entwicklungsprozess auf dem laufenden halten.


Neuer Kommentar



Kommentare

Keine Kommentare bis jetzt